© 2015 DATA MART Consulting GmbH ®
-alle Rechte vorbehalten-
Navigationslinks überspringen
Home
Unternehmen
Kompetenz/Leistungen
Referenzen
Presse
Support
Balken


4. Veranstaltung STANDPUNKTE von und mit DATA MART Consulting

Termin: 06. Mai 2015, Villa Kennedy in Frankfurt am Main

Die Veranstaltungsreihe STANDPUNKTE ist ein Forum für Entscheidungshilfen bei Konzeption und Realisierung von Data Warehouse und Business Intelligence Lösungen.
weitere Informationen und Anmeldung...

Balken


Oracle Excellence

Die Oracle Datenbank ist immer noch Marktmaßstab für Stabilität und Skalierbarkeit. DATA MART hat viele erfolgreiche DWH-Projekte auf der Oracle Plattform realisiert und langjährige Erfahrungen und eigene best-practise Ansätze in folgenden Technologien:

  • Oracle RDBMS (Alle Versionen)
  • Oracle OLAP option (Analytic Workspace)
  • Oracle 12c In Memory
  • Oracle Essbase
  • Oracle BI-EE
  • Oracle EXADATA
  • Oracle Warehouse Builder
  • Oracle Data Integrator

  • mehr...   (Data Warehouse und Business Intelligence)
Balken


Microsoft Excellence

DATA MART hat ein starkes Beraterteam mit Microsoft-Spezialisierung. Viele Projekte wurden mit dieser Technologie erfolgreich realisiert, von älteren bis zur jeweils aktuellen Version:

  • MS SQL Server
  • MS SQL Server PDW (parallel Data Warehouse)
  • MS SSAS (SQL Server Analysis Services)
  • MS SSAS Tabular Mode (in Memory Komponente, ehemals xVelocity)
  • MS SSIS (SQL Server Integration Services als ETL-Tool, ehemals DTS)
  • MS SSRS (SQL Server Reporting Services)
  • MS SharePoint Services
  • MS PerformancePoint Services
  • MS Power BI und MS PowerPivot

  • mehr...   (Data Warehouse und Business Intelligence)
Balken


10. Oracle Business Intelligence und Data Warehouse Konferenz

Am 10./11. März 2015 findet die jährliche Oracle Business Intelligence und Data Warehouse Konferenz in Hannover statt. Das Thema der diesjährigen Konferenz ist:
Agilität in BI/DWH-Architekturen und Projekten

DATA MART Consulting wird auf der Konferenz erstmalig das Lösungspaket "OWB-2-ODI Migrationsmethodik", ein Verfahren zur optimalen Planung, Steuerung und Umsetzung des Migrationsprozesses vorstellen und ist mit gleich 3 Aktivitäten vertreten.
mehr...   (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

"Wichtiger als Meinungen ist Umsatz"
Interview zum Thema Big Data und Social Media
(Beilage im Handelsblatt)

Die Social Media-Daten müssen mit den strukturierten Daten, die in Unternehmen existieren, zusammengelegt werden. Das sind alle Daten, die geordnet zu einem Kunden vorliegen, also zum Beispiel Vertragsart, Umsatz und Postleitzahl. Wichtiger als Meinungen, ist letztlich der Umsatz.
mehr... [Presse]    (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

3. Veranstaltung STANDPUNKTE von und mit DATA MART Consulting

Am 12. November 2014 fand bereits zum 3. Mal STANDPUNKTE STANDPUNKTE, die Veranstaltungsreihe von DATA MART Consulting, statt. Als Veranstaltungsort diente einmal mehr die Villa Kennedy in Frankfurt am Main.
mehr...
   (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

Ernährungsspezialist vertraut auf Projektmethodik
Roter Faden für erfolgreiche Data-Warehouse-Projekte
(Midrange Magazin)

Bei PreCon stiegen durch europaweites Wachstum die Anforderungen und Ansprüche an die IT: Eine unternehmensweite Data Warehouse-Plattform wurde notwendig, um die Analysezeiten deutlich zu verkürzen. Hilfestellung kam dabei von einem unabhängigen Beratungsunternehmen. Es fungierte als Auswahl- und Implementierungspartner in diesem Data-Warehouse-Projekt.
mehr... [Presse]    (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

Veranstaltungsreihe STANDPUNKTE von und mit DATA MART Consulting
etabliert sich

Auf Grundlage der sehr guten Resonanz der Pilot-Veranstaltung vom April diesen Jahres, haben wir am 13.11.2013 unsere Veranstaltungsreihe STANDPUNKTE erfolgreich fortgesetzt.

Wegen des anhaltenden Interesses wurde auch die zweite Veranstaltung mit Themen zu Strategie und Entscheidungsunterstützung bestritten.
mehr...   (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

Controlling-Lösung für mehr Anwenderfreundlichkeit und Datenintegrität bei der Ludwig Görtz GmbH
(BARC-Guide, Presseartikel)

Die neue Lösung sollte dem stetig wachsenden Komplexitätsgrad und dem damit einhergehenden Anstieg des Auswertungsanspruchs gerecht werden. Wichtig waren dem Team außerdem die Gewährleistung der Datenintegrität, ein systematisches aktuelles Controlling und ein geringer Schulungsaufwand.
mehr... [Presse]    (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

Massive Parallel Processing als Turbo für Data Warehouses
(is report, Presseartikel)

Die Data-Warehouse-Systeme leiden in vielen Unternehmen unter technischen und ökonomischen Schwächen. Die Migration auf Massive Parallel Processing steigert die Performance und senkt die Komplexität
mehr... [Presse]    (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

STANDPUNKTE von und mit DATA MART Consulting

Ergänzend zu unserem seit Jahren etablierten BI-Forum haben wir am 23.04.2013 eine neue halbtägige Veranstaltungsreihe gestartet. Ziel dieses neuen Formates ist es, Unternehmen mit ähnlichen Ausgangslagen und Problemen eine Gesprächs- und Lösungsplattform in Form eines „Round Tables“ mit maximal 15 Teilnehmern zu bieten.

Das Schwerpunkthema dieses ersten STANDPUNKTES war „Entscheidungshilfen bei Konzeption und Realisierung von Data Warehouse und Business Intelligence Lösungen.“
mehr...   (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

8. Oracle Business Intelligence und Data Warehouse Konferenz

Am 19./20. März 2013 findet die jährliche Oracle Business Intelligence und Data Warehouse Konferenz in Kassel statt. Das Thema der diesjährigen Konferenz ist:
Effizienz in unseren BI/DWH-Systemen
Erreichen wir noch unsere Anwender

DATA MART Consulting ist auch dieses Jahr mit einem Vortrag vertreten: "FastImplementation"-Durchgängiges Prozessbeispiel aus dem Vertriebscontrolling durch Template-Ansatz.
mehr...   (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

Massive Parallelverarbeitung bei Big Data
Quo vadis, Data Warehousing?
(Computerwoche)

Big Data, unstrukturierte Daten und immer ausgefeiltere BI-Analysen in immer kürzeren Zeiten lassen herkömmliche Data Warehouses alt aussehen. Massive Parallelverarbeitung könnte die zukunftsweisende Technologie für das Data Warehousing sein. Viele BI- und Datenbankexperten sehen im Massive Parallel Processing (MPP) die zukunftsweisende Technologie für das Data Warehousing, heißt es in einer Analyse des BI-Spezialisten DATA MART Consulting.
mehr... [Presse]    (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

Erfahrungsbericht der Unternehmensgruppe Interturbine
Mit Standardprodukten in drei Monaten zur kompletten BI-Lösung

Das rasante Wachstum stellte das Controlling der Unternehmensgruppe Interturbine vor zunehmende Herausforderungen. Daher fiel die Entscheidung, ein unternehmensweites BI-System einzuführen, um alle Daten und Kennzahlen in einer einheitlichen Datenbasis zusammenzuführen, auf die weltweit zugegriffen werden kann.
mehr...    (Data Warehouse und Business Intelligence)

Balken

Mit MPP-Technologie zur analytischen Datenbank
(IT Management | IT Fokus)

Data-Warehouse-BI-Systeme (DWH-BI) finden sich heute bereits in vielen Unternehmen.
Allerdings ist ein großer Teil dieser Systeme in die Jahre gekommen und weist
technische oder ökonomische Schwächen auf. Die Ursachen hierfür liegen...
mehr... [Presse]    (Data Warehouse)

Balken

Erfahrungsbericht der Ludwig Görtz GmbH - Die Unabhängigkeit der Fachabteilung
Schuh- und Accessoirespezialist Görtz erreicht mit neuer Controlling-Lösung mehr Anwenderfreundlichkeit und Datenintegrität

Nach einem vorbereitenden Workshop im März 2009 wurde innerhalb von nur
sieben Monaten mit zweieinhalb Mitarbeitern in der Abteilung die Migration und die
Neueinführung von Hyperion Planning abgeschlossen, so dass im Januar 2010
der erste Monatsabschluss im Live-Betrieb abgewickelt werden konnte.
Wie geplant, wurde nicht nur die „alte Welt“ vollständig abgebildet, sondern
es kamen auch viele Ergänzungen hinzu, u.a. neue Anwendungen wie Webanalyse,
Planning, Financial Reporting und Hyperion Essbase.
mehr...   (Business Intelligence)

Balken

DWH-RetroFIT, die Migrationsmethodik der DATA MART Consulting GmbH,
vom klassischen Data Warehouse (DWH) zum analytischen
Massive-Paralell-Processing (MPP) Data Warehouse.

DWH-RetroFIT ist eine Kombination aus der IBM-NETEZZA-Technologie und einem
Consulting-Paket der Firma DATA MART Consulting GmbH. Dabei wird die bestehende
DWH-Plattform (bestehend aus einem Server und einer Datenbank) durch eine
moderne Alternative abgelöst.
mehr...   (Data Warehouse)

Balken

Dank rotem Faden zum erfolgreichen Data-Warehouse-Projekt.
Ernährungsspezialist PreCon vertraut auf bewährte Projektmethodik
von DATA MART Consulting. (Erfahrungsbericht)

Die Firma PreCon mit Sitz in Darmstadt ist seit 1986 mit dem BCM Diät- und
Ernährungsprogramm in der Gesundheitsförderung aktiv. Das gewünschte System
sollte über eine durchgängige technische Architektur verfügen und eine unternehmens-
weite Data-Warehouse-Plattform möglich machen. Außerdem sollten ein integriertes, leistungsfähiges Tool für die Datenbewirtschaftung (ETL), ein Konnektor zu SAP
und ein leistungsfähiges Frontend für Analyse, Reporting, Data Mining und Planung
(Business Intelligence) enthalten sein.
mehr...   (Business Intelligence und Data Warehouse)

Balken

 

Wechselwirkung. (Business Intelligence Magazin)

Die Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung von Business Intelligence
und Data Warehousing sind einfach, aber unabdingbar.
Ein Leitfaden für Leader.

Der Gesamtprozess Business Intelligence und Data Warehouse (BI/DWH) kann
durchaus mit einem Eisberg verglichen werden: Was schlussendlich sichtbar ist
– Business Intelligence – deckt nur einen Bruchteil des Gesamtgebildes (zehn bis
25 Prozent des Aufwands) ab. Der große Rest (DWH) und damit auch der höhere
Aufwand bleiben für den Benutzer unsichtbar unter der Oberfläche.
mehr... [Presse]    (Business Intelligence und Data Warehouse)

Balken

 

Business Intelligence und Data Warehousing:
Erfolgsfaktoren bei der Umsetzung
(IT Management)

Ursprünglich bezeichnete der Begriff Business Intelligence (BI) inhaltliche,
betriebswirtschaftliche Aspekte, während der Begriff Data Warehouse (DWH)
die technologische, datenbanktechnische Seite des gleichen Prozesses beschrieb.
Nachdem die Hersteller zur besseren Unterscheidung dazu übergegangen sind,
ihre Produkte diesen beiden Begriffen zuzuordnen, kann man heute zwei
Technologie-Kategorien unterscheiden, die unterschiedliche Aspekte eines
Gesamtprozesses abdecken.
mehr... [Presse]    (Business Intelligence und Data Warehouse)

Balken

Backen nach Maß - Stadtbäckerei Junge analysiert und
steuert Rentabilität von Filialen und Produktion

Die Stadtbäckerei Junge ist eines der ältesten und größten handwerklichen
Familienunternehmen Norddeutschlands mit insgesamt 157 Filialen.
Für die Analyse und Steuerung seiner komplexen Unternehmensstruktur
benötigte das Unternehmen Zugriff auf entscheidungsrelevante Informationen
und entschied sich für die Einführung einer zentralen mehrdimensionalen Datenbank.
mehr... [Presse]    (Business Intelligence und Data Warehouse)

Loading
Karriere!
Folgende Stellen sind zum nächst-
möglichen Zeitpunkt zu besetzen.
• Senior Consultant/Projektleiter
• Business Intelligence/
   Data Warehouse Consultant

Interessiert?
mehr...
Die DATA MART Consulting GmbH,
Ihr Ansprechpartner für Business Intelligence (BI), Data Warehouse (DWH) und Konzernrechnungslegung.
mehr...
BI/DWH - News (Pressespiegel)Filter
Self-service BI anders gedacht
[Quelle: ITdaily] / 25.03.2015
Data Analytics machen Fußballer besser
[Quelle: Computerwoche] / 09.03.2015
Auf dem Weg zur 360°-Kundensicht
[Quelle: Computerwoche] / 04.03.2015
Big, bigger, Big Data
[Quelle: Computerwoche] / 22.02.2015
1 - 5 Weiter
salesINtrack
Eine leistungsfähige Business Intelligence / Performance Management Applikation. Erhöhen Sie mit salesINtrack die
Effektivität des Vertriebscontrollings, der Geschäftssteuerung und des Reportings.
mehr...
Newsletter
Wir informieren Sie in regelmäßigen Abständen über Neuerungen rund um Business Intelligence (BI), Data Warehousing (DWH), Konzernrechnungslegung und CRM.
mehr...
logisticsINtrack
· Können Sie Ihre profitablen Routen 
  und Ihre profitabelsten Kunden per 
  Mausklick identifizieren?
· Setzen Sie die Transportqualität Ihrer
  Transportdienstleister in Relation zu
  ihrem Umsatz?
mehr...

Sitemap